Sprach- und Sportcamp Regen
Im internationalen Sport & Englisch Camp in Regen wird der Spracherwerb ebenso groß geschrieben wie der Sport. Hier erwarten dich innovative und kreative Lernkonzepte kombiniert mit einem bombastischen Sport- und Outdoor-Programm. Bestens betreut wirst du von unserem internationalen, englischsprachigen Team, das dir auch außerhalb des Unterrichts und ganz nebenbei die englische Sprache näherbringen wird.
Residenzunterbringung in der Jugendunterkunft

Das Sprach- und Sportcamp Regen liegt am Südrand des Bayerischen Waldes, in direkter Nachbarschaft zum Nationalpark. Es bietet einerseits die perfekte Ausstattung für großartige Sportund Freizeitaktivitäten, und liegt andererseits günstig für spannende und erlebnisreiche Ausflüge in die bayerische Hauptstadt oder in die wunderschöne Naturlandschaft. Hier wirst du, je nach Termin und Alter, im Sportcamp Regen direkt oder aber in der ARBERLAND Akademie untergebracht. Beide Häuser zeichnen sich durch tolle Sport- und Freizeitanlagen aus. Eine Lagerfeuerstelle und ein Grillplatz bieten beste Voraussetzungen für gemütliche Abende in der Gruppe. Zusätzlich verfügen beide Häuser über Aufenthaltsräume, in denen du Billard, Kicker oder Air Hockey spielen kannst. Geschlafen wird in 2- bis 6-Bett-Zimmern, die zum Teil über eigene Bäder verfügen, oder in rustikalen, geräumigen Blockhäusern mit bis zu 12 Betten, eigener Dusche und Aufenthaltsraum.

Da wir grundsätzlich Vollverpflegung für unsere Schüler anbieten, startest du morgens mit einem ausgiebigen Frühstück in den Tag. Hier kannst du dir am Büffet zusammenstellen, was du am liebsten magst. Nach dem Unterricht gehen alle Schüler in die Mittagspause, um für die Nachmittagsaktivitäten gestärkt zu sein. Ob du mittags wiederum vom Büffet wählen kannst oder aber mit einem Lunchpaket ausgestattet wirst, hängt vom anschließenden Programm und den damit zusammenhängenden Zeiten ab. Zum Abendessen gibt es dann auf jeden Fall die warme Hauptmahlzeit. Dann kannst du wieder am Büffet auswählen und dir deinen Teller ganz nach deinem Geschmack zusammenstellen. Getränke und Obst stehen zwischen den Mahlzeiten zur Verfügung. Denn du weißt selbst am besten, was du über den Tag benötigst.

Gib uns bitte bei der Anmeldung an, ob du Vegetarier bzw. Veganer bist oder gewisse Nahrungsmittelunverträglichkeiten hast. Wir versuchen, deine Ansprüche zu berücksichtigen und klären die Umsetzung individuell.

Zusatzinfos zum Camp

Wir mischen die Nationalitäten in allen Unterkünften konsequent, so dass du auch in der Freizeit mit anderen Teilnehmern auf Englisch bzw. Deutsch reden kannst und somit lernst, die Herausforderungen des alltäglichen Camplebens zu meistern. Wenn du mit einer Freundin bzw. einem Freund anreist, könnt ihr selbstverständlich auch zusammen wohnen.

Das Camp auf einen Blick

group travel

Altersgruppe:

8 - 16 Jahre

kalender

Dauer:

30.06.2019 - 24.08.2019

Sprachvoraussetzungen:

Englisch (A0 - B2), Deutsch (A0 - B2)

group travel

Flughafen (Anreise):

München (MUC)

group travel

Destination:

  • Stadt Regen
group travel

Unterbringung:

  • Jugendhaus (2 - 6-Bett-Zimmer)
  • Blockhaus (12 Betten)
group travel

ASTUR Momente

  • Camp Morning Sports
  • Kletterwand
Hast Du Fragen zum Camp Regen?

Unsere Camp-Spezialistin Susanne Hofmann hilft Dir gerne weiter! Über

+49 661 296971-20 oder susanne.h@astur-gmbh.de

kannst du sie erreichen und alle weiteren Fragen mit ihr besprechen.

Wusstest Du...
... dass ASTUR alle seine Programme in zertifizierter Qualität durchführt? Dafür gibt es sogar eine Norm, nämlich die europäische Norm DIN EN 14804.
Englischkurse:
Unsere Sprachkurse sind feriengerecht konzipiert, aber dennoch intensiv und äußerst effektiv. Mit Hilfe eines Einstufungstests sorgen unsere erfahrenen Lehrer dafür, dass du in einen Kurs mit maximal 12 Schülern eingeteilt wirst, der deinen bereits vorhandenen Sprachkenntnissen entspricht. Bei Muttersprachlern lernst du, durch kreative Aufgaben und mit viel Spaß die englische Sprache aktiv zu nutzen und dabei natürliche Hemmschwellen zu überwinden. Vokabeln werden durch die tägliche Anwendung verinnerlicht. Auch wichtige Grammatikregeln sowie die richtige Aussprache lernst du durch den ständigen Kontakt zu deinen englischsprachigen Teamern– auch außerhalb des Unterrichts. Wir werden dich für die englische Sprache begeistern und dafür sorgen, dass du nach Ferienende gestärkt und motiviert in das neue Schuljahr startest!
TOEFL-Kurse:
Der Test of English as a Foreign Language ist der weltweit am häufigsten akzeptierte Sprachtest für schulisches und akademisches Englisch. Am Ende des zwei-wöchigen TOEFL®-Kurses erhältst du, nach abgelegter Prüfung, ein Zertifikat, das deine Sprachfähigkeiten gemäß des Gemeinsamen Europäischen Referenzrahmens für Sprachen bestätigt. Damit kannst du z. B. nachweisen, dass du über die geforderten Englischkenntnisse für internationale Austauschprogramme verfügst. Der TOEFL®-Kurs beinhaltet zusätzlich zu den regulären 40 Englischeinheiten weitere 10 Unterrichtsstunden. Der Fokus liegt auf Grammatik, Textbearbeitung und Hörverstehen und es gibt einen „Testdurchlauf“, damit du entspannt in die Prüfung gehen kannst.
Deutschkurse:
Bei uns verbringen auch viele Kinder aus anderen Ländern ihre Ferien. Eine tolle Gelegenheit für dich, Freundschaften mit Gleichaltrigen aus aller Welt zu schließen und nebenbei deine Englischkenntnisse zu vertiefen! Für unsere internationalen Gäste bieten wir im Camp Deutschkurse an – sowohl für Anfänger als auch für Fortgeschrittene.
Unser Freizeitprogramm lässt garantiert keine Langeweile aufkommen! Bei allen Frühaufstehern sorgen die legendären „Morning Sports“ für den perfekten Start in den Tag. Jogging, Yoga oder Fitness machen Laune. Nachmittags laden eine Sporthalle und mehrere Außenplätze zu klassischen Ballsportarten wie Fußball, Basketball, Volleyball und Tennis ein. Deine Geschicklichkeit kannst du auf dem Slackline-Parcours und beim AeroBall unter Beweis stellen– oder wie wäre es mit einer Runde Bogenschießen? Team Work ist bei unserem Floßbauprojekt gefragt. Ob euer selbstgebautes Gefährt tatsächlich schwimmfähig ist, wird die anschließende Probefahrt auf dem Wasser zeigen. Absolutes Freizeit-Highlight ist die 20m hohe Kletterwand des Sportcamps, die sich in einem Brückenbogen befindet. Auf acht Routen können alte Hasen ihre Kletterkünste beweisen und auch Anfänger erste Erfahrungen am Seil sammeln. Das ganze natürlich unter Anleitung unserer ausgebildeten Kletter-Trainer.
Auch abends wartet ein tolles Programm auf dich. Disco, Talentshow, Lagerfeuer, Grillabende und eine Fackelwanderung der besonders schaurigen Art – Lass dich überraschen!

Wie so eine Woche BEISPIELHAFT aussehen könnte, kannst du dir auf diesem Programm-Blatt einmal genauer anschauen.

Achtung: Es heißt aus gutem Grund Beispielprogramm. Es kann immer passieren, dass sich Termine und Aktivitäten ändern oder zeitlich verschieben. Über Dein konkretes Programm wirst Du informiert, nachdem du dich für das Camp angemeldet hast.

Während des Camp-Aufenthalts stehen dir Deine Betreuer grundsätzlich immer zur Seite. Von den morgendlichen Sprachkursen, während derer du dich an deine Lehrer wenden kannst, bis zu den Nachmittags- und Abendaktivitäten ist die Betreuung gewährleistet. Das Freizeitprogramm wird durch unsere englisch- und deutschsprachigen Teamer geplant und durchgeführt, wobei immer ein Betreuer für maximal 8 Schüler zuständig ist. Unsere Betreuer kennen „ihre“ Schüler, ebenso wie du von Anfang an deine Betreuer kennenlernst. Sie sind immer für dich ansprechbar, egal ob du dich unwohl fühlst, eine Frage hast oder einfach nur mal mit jemandem reden willst.
Darüber hinaus haben wir eine 24-Stunden-Notfall-Hotline an allen Tagen, unter der wir sofort reagieren können, wenn es einmal ein größeres Problem geben sollte.

Für diejenigen, die für zwei Wochen ins Camp fahren, haben wir einen tollen Wochenendausflug geplant. Städtetrips nach Regensburg, Passau oder München stehen auf dem Programm, immer mit einer guten Mischung aus Sightseeing und Shopping. Oder es geht auf einen Hike mit Übernachtung in einer Berghütte, Gipfelaufstieg zum Sonnenaufgang, Besichtigung des Silberbergwerks in Bodenmais und Besuch der Sommerrodelbahn.

An- und Abreisetag im Internationalen Sprach- und Sportcamp Regen ist immer am Sonntag. Deine Eltern bringen dich entweder mit dem PKW bis zum Camp in Regen, oder aber du kommst per Flugzeug nach München bzw. per Bahn bis zum Bahnhof Regen. Wenn du per Flug an- bzw. abreist, empfehlen wir dir bereits bei der Anmeldung den Transfer bis/ab Regen zu buchen. Du wirst dann pünktlich abgeholt und musst dich um nichts kümmern. Kommst du per Bahn in Regen an, ist der Transfer inklusive.

Wenn du altersabhängig einen UM-Service (UM = Unaccompanied Minor) bei der Fluggesellschaft gebucht hast, musst du beim Transfer wegen der aufwändigeren Flughafenabfertigung diesen Service bei uns ebenfalls – zusätzlich zum eigentlichen Transfer – bereits bei der Anmeldung buchen.

Bitte organisiere deine An- und Abreise so, dass du am Anreisetag zwischen 10:00 Uhr und 16:00 Uhr ankommst und am Abreisetag zwischen 12:00 Uhr und 16:00 Uhr zurückfliegst.

So sieht es in Regen aus...
Freizeitgestaltung im Camp

Die Freizeitaktivitäten im Camp werden von einem erfahrenen Betreuer-Team erarbeitet. Sie leiten und betreuen alle Aktivitäten. Langeweile kommt so nie auf.

Dank der Erfahrung unseres Teams beim Organisieren von Aktivitäten, ist großer Spaß vorprogrammiert. Unsere Betreuer wissen, welche Aktivitäten gut ankommen.

Immer für Dich da: die Teamer

Unsere Teamer haben immer ein offenes Ohr für Dich. Und wir garantieren, dass genug Teamer im Camp sind, um sich die Belange aller Teilnehmer zu kümmern.

Wir garantieren, dass Teilnehmerzahl und Größe des Betreuer-Teams in ausgewogenen Relationen stehen. Um dies zu gewährleisten, halten wir uns strikt an die vorgegebenen Betreuer-Schlüssel von 1:8 (Programm) und 1:12 (Sprachkurs).

Die Stadt Regen auf der Landkarte

Termine und Preise
1 Woche
Datum 7 Tage / 6 Nächte
30.06.2019 - 06.07.2019 595,00 €
07.07.2019 - 13.07.2019 595,00 €
14.07.2019 - 20.07.2019 595,00 €
21.07.2019 - 27.07.2019 595,00 €
28.07.2019 - 03.08.2019 595,00 €
04.08.2019 - 10.08.2019 595,00 €
11.08.2019 - 17.08.2019 595,00 €
18.08.2019 - 24.08.2019 595,00 €
2 Wochen
Datum 13 Tage / 12 Nächte
30.06.2019 - 13.07.2019 1.245,00 €
14.07.2019 - 27.07.2019 1.245,00 €
28.07.2019 - 10.08.2019 1.245,00 €
11.08.2019 - 24.08.2019 1.245,00 €
Zusatztag im Camp 120,00 €
Zusatzleistungen Zuschlag
Deutschkurs Goethe (zweiwöchig) inkl. Prüfung u. Zertifikat 245,00 €
Sprachkurs Englisch TOEFL® (zweiwöchig) inkl. Prüfung u. Zertifikat 195,00 €
Special: Kletterkurs (nur in der Woche 04.08. – 10.08.2019) 145,00 €
Special: Kanukurs (nur in der Woche 11.08. – 17.08.2019) 235,00 €
Haftpflicht-, Kranken-, Unfallversicherung für EU-Bürger (pro Tag) 1,10 €
Haftpflicht-, Kranken-, Unfallversicherung für Nicht-EU-Bürger (pro Tag) 2,00 €
Einladung / Buchungsbestätigung für Visum (zzgl. Porto) 30,00 €
Transfers (jeweils einfache Strecke) Zuschlag
ab / an Flughafen München (MUC), Ankunft 10:00 – 16:00 Uhr / Abflug 12:00 – 16:00 Uhr, einfache Strecke 60,00 €
Frühe Anreise / späte Abreise, einfache Strecke 60,00 €
ab / an Bahnhof Regen, einfache Strecke 20,00 €
Transfers für geschlossene Gruppen Auf Anfrage
UM-Serviceaufschlag (wenn UM bei der Fluggesellschaft gebucht) 40,00 €
Ist Regen nicht das, was Du suchst?

Es gibt viele Dinge, die einem Camp-Aufenthalt im Wege stehen können. Manchmal liegt die Location zu weit weg von Deinem zu Hause. Manchmal sind die Camp-Termine ungünstig oder etwas anderes passt nicht so richtig.

In solchen Fällen können wir Dir andere Camps anbieten. Vielleicht gefallen Dir die folgenden Locations eher!

Sprich mit uns auf Social Media

Du hättest zwar Fragen, aber keine E-Mail-Adresse, oder du kannst gerade keine E-Mail schreiben? Am liebsten wäre es dir, mit uns zu chatten? Dann schreib uns über Social Media und wir antowrten Dir so schnell es geht! Klick einfach auf den Button.

Das sagen die Teilnehmer

caret-down caret-up caret-left caret-right
Nicole, 13 Camp Regen

"Das Kanu Fahren habe ich mich zuerst nicht wirklich getraut. Aber die Teamer haben mir Mut gemacht und am Ende war es echt schön! Es hat viel Spaß gemacht mit den Anderen zusammen über den Fluß zu paddeln und zusammen Abenteuer zu erleben."

Marc, 14 Camp Regen

„Die Auswahl an Sportarten ist wirklich groß! So kann man jeden Tag neue Dinge ausprobieren, auch wenn man vorher nichts damit zu tun hatte.“