Mit ASTUR an einer Highschool in Deutschland

Bist du auf der Suche nach einem Platz an einer deutschen Schule? Dabei kann dir das Highschool-Programm von ASTUR helfen. Über unsere Academic-Programme platzieren wir seit dem Jahr 1999 Schüler aus der ganzen Welt in deutschen Schulen. Unsere Zentren sind über ganz Deutschland verteilt, und wir kümmern uns gemeinsam mit unseren regionalen Center Managern sowohl um eine passende Gastfamilie wie auch um den Platz an der Schule.

Du kannst für zwei oder drei Monate (Academic Two Months, Academic Trimester), ein halbes Jahr (Academic Semester) oder aber für ein ganzes Schuljahr (Academic Year) nach Deutschland kommen.

Wenn Du Dir noch nicht ganz sicher bist, ob Du wirklich einen Aufenthalt für mehrere Monate in Deutschland buchen möchtest, können wir dir unsere Schul-Immersion anbieten. Dabei handelt es sich um eine kürzeres Highschool-Programm zwischen einer und maximal vier Wochen. Es lohnt sich, ein Schort-Term Highschool-Programm zu belegen, wenn du dir einen guten Eindruck darüber verschaffen möchtest, was Dich bei einem regulären Schulbesuch erwartet.

Sprachliche Voraussetzungen für deinen Schulbesuch

Uns ist wichtig, dass du während deines Highschool-Aufenthalts von Anfang an sinnvoll am Unterricht in der Schule teilnehmen kannst. Daher empfehlen wir dir, mit Deutschkenntnissen von mindestens B1 (CEFR-Sprachniveau) ins Programm zu starten.

Wenn du dich bestmöglich auf deinen Aufenthalt vorbereiten möchtest, kannst du vor dem Start deines Academic-Programms, z. B. in den Ferien, zusätzlich einen One-to-One-Kurs (Einzelunterricht) buchen. Hier hast du sogar die Möglichkeit, einen zweiten Ort in Deutschland kennen zu lernen.

Starttermine und Zeiträume der Academic-Programme

Die möglichen Anfangstermine deines Highschool-Aufenthalts ergeben sich aus der gewünschten Dauer und den Ferienterminen des Bundeslands, in dem du platziert wirst. Die Ferien beginnen nicht überall zur gleichen Zeit. Dazu musst du wissen, dass die Schul-Rahmenbedingungen in Deutschland nach Bundesländern unterschiedlich sind. Das heißt, nicht überall sind alle Ferien gleich lang. Als Beispiel: In Berlin beginnt ein Schuljahr relativ früh (Anfang August), in Bayern oder Baden-Württemberg hingegen meist sehr spät (Mitte September).

Dauer des Academic Year

Möchtest du ein ganzes Schuljahr in Deutschland verbringen, wird dein Programm am Ende der Sommerferien in deiner Destination beginnen. Es endet zum Beginn der Sommerferien des darauf folgenden Jahres. Insgesamt umfasst der Zeitraum zwischen 42 und 48 Wochen.

Dauer des Academic Semester

Willst du für ein halbes Jahr in Deutschland sein, so empfiehlt sich der Programmstart direkt zum Schuljahresbeginn nach den Sommerferien oder zum Beginn des zweiten Halbjahres (ungefähr Anfang Februar). Je nach Start des Programms endet es dann entweder Ende Januar oder zum Beginn der Sommerferien in deiner Destination. Ein Schulhalbjahr in Deutschland umfasst einen Zeitraum von 20 bis 24 Wochen.

Dauer des Academic Trimester

Ein Academic Trimester dauert ca. 3 Monate bzw. 12 Wochen und kann relativ flexibel auch zwischen den Ferienterminen stattfinden. Wichtig ist hierbei, dass wir bei der Wahl des Zeitraums und des Bundeslands die Ferientermine beachten.

Dauer der Schul-Immersion (Short-term Highschool)

Das Short-term Highschool-Programm ist die ideale Lösung für dich, wenn du einmal in das Thema „Schule in Deutschland“ reinschnuppern möchtest. Die Schul-Immersion kann flexibel zwischen 1 und 4 Wochen gebucht werden. Allerdings müssen wir auch hier die Ferientermine in deiner Destination beachten.

Termine & Anmeldung

Eine Übersicht der Zeiträume, in denen unsere Academic-Programme für das Schuljahr 2018/2019 möglich sind, kannst du hier herunterladen:  High School-Zeiträume 2018/2019.

Eine Übersicht der Zeiträume, in denen unsere Academic-Programme für das Schuljahr 2019/2020 möglich sind, kannst du hier herunterladen:  High School-Zeiträume 2019/2020.

Deine Anmeldung sollte generell mindestens 3 bis 4 Monate vor dem gewünschten Programmstart bei uns sein. Wir benötigen den zeitlichen Vorlauf, damit wir dir eine passende Gastfamilie suchen, und dich bei einer passenden Schule anmelden können. Du benötigst übrigens ebenfalls so viel Vorbereitungszeit. Vom etwaigen Visumsantrag bis zu den verschiedenen erforderlichen Bescheinigungen gibt es eine Menge zu tun.

Brauchst Du ein Visum?
Um in Deutschland zur Schule gehen zu können, musst Du natürlich zuerst einmal legal nach Deutschland einreisen dürfen. Dazu brauchen Schüler aus bestimmten Ländern ein Visum. Dieser Link bringt Dich auf die Webseite des Auswärtigen Amts der Bundesrepublik Deutschland (auch Außenministerium genannt). Dort kannst Du nachsehen, welche Visumsbestimmungen für Dein Heimatland gelten. Alle Länder dieser Welt sind auf den Listen des Ministeriums zu finden.
Wann kann es losgehen?

Die Destination für deinen Highschool-Aufenthalt ist sehr wichtig. Denn je nachdem, wo du zur Schule gehst, müssen Starttermin und Dauer deines Programms angepasst werden.

Eine Übersicht über alle Termine für das Schuljahr 2018 / 2019 findest du hier.

Eine weitere Übersicht aller Termine für das Schuljahr 2019 / 2020 findest du hier. So kannst du dich besser entscheiden, welcher Termin dir am besten passt.

Das deutsche Bildungssystem

Deutschland ist ein föderaler Staat. Sechzehn Bundesländer schließen sich zur Bundesrepublik zusammen. Manche Zuständigkeiten liegen in den Händen des Bundes und sind somit für ganz Deutschland einheitlich. Andere Fragen wiederum werden auf Landesebene entschieden. Dazu gehört auch das Bildungssystem.

Jedes Bundesland hat das Recht, selbst zu entscheiden, welche Lerninhalte in seinen Schulen vermittelt werden sollen, wann die Ferien beginnen und wie lange sie dauern. Das hat einen großen Einfluss auf die Academic-Programme von ASTUR.

Du hast die Wahl: langfristiges Highschool-Programm oder kurze Schul-Immersion

ASTUR-Acadmic bietet Dir zwei unterschiedliche Programme zum Highschool-Besuch in Deutschland an: die kurzfristige Schul-Immersion und das langfristige Highschool-Programm. Beide Programme platzieren Dich an regulären staatlich anerkannten deutschen Schulen und Du wohnst bei einer Gastfamilie. Hier sind die beiden Programme noch einmal gelistet:

Short-Term Highschool / Schul-Immersion

Altersgruppe: 12 - 17 Jahre

Zeitraum: 01.08.2018 – 31.07.2019 | 04.08.2019 - 02.08.2020

Dauer: 1 - 4 Wochen

Sprachvoraussetzungen: mindestens A2

Anerkennung der schulischen Leistungen: nicht möglich

Long-Term Highschool / ASTUR Academic

Altersgruppe: 14 - 18 Jahre

Zeitraum: 05.08.2018 – 28.07.2019 | 04.08.2019 - 02.08.2020

Dauer: 8 - 47 Wochen

Sprachvoraussetzungen: mindestens B1

Anerkennung der schulischen Leistungen: möglich

Hast Du Fragen? Wir helfen Dir!

Du siehst, ein Highschool-Aufenthalt hat viele unterschiedliche Aspekte, eine Vielzahl an Rahmenbedingungen. Du kannst dir aber sicher sein, dass bereits sehr viele Schüler vor dir erfolgreich an unseren Highschool-Programmen teilgenommen haben. Für die meisten von Ihnen war es bereits ein unglaublich schönes Erfolgserlebnis, wenn die Hürden der Bürokratie und der Vorbereitung gemeistert waren - ganz zu schweigen vom eigentlichen Erlebnis, dass das Leben als Schüler in Deutschland mit sich bringt.

In jedem Fall ist es wichtig, dass du mit uns Kontakt aufnimmst und alle deine Fragen stellst. Gerne kannst du uns eine E-Mail schicken oder auch direkt anrufen. Katrin hilft dir gerne und beantwortet alle deine Fragen.

Katrin Müller
+49 661 296971-24
katrin.m@astur-gmbh.de

Sprich mit uns auf Social Media

Du hättest zwar Fragen, aber keine E-Mail-Adresse, oder du kannst gerade keine E-Mail schreiben? Am liebsten wäre es dir, mit uns zu chatten? Dann schreib uns über Social Media und wir antowrten Dir so schnell es geht! Klick einfach auf den Button.

Das sagen die Alumni

Adam, 17 Berlin

Es gibt keine Probleme mit meiner Gastfamilie. Ich liebe meine Gasteltern, weil sie so gut zu mir sind. Ich könnte nicht nach besseren Gasteltern fragen. Sie waren perfekt.

Meine Schule ist toll. Die Leute sind immer nett und freundlich zu mir. Die Lehrer sind fantastisch. Ich wünsche, dass ich mehr Schule hätte.

Berlin ist eine sehr hübsche Stadt mit viel zu tun. Ich habe viele Freunde gehabt.

Chiara, 18 Überlingen

Leider ist meine Erfahrung in Deutschland zu Ende gegangen. Ich freue mich schon auf Italien, aber auf der anderen Seite bin ich sehr traurig, mein Leben hier zu verlassen und mich von meinen deutschen Freunden zu verabschieden.

Wenn ich an dieses Jahr zurück denke, bin ich sehr stolz auf mich, weil ich ein Jahr ohne meine Familie und Freunde gelebt habe! Alles war komplett anders als meine liebe Heimatstadt. Dennoch habe ich herausgefunden, wie stark und unabhängig ich sein kann.