Augsburg ist eine historische Stadt mit gut 2.000-jähriger Geschichte. Als Handelsplatz machte sich Augsburg schon früh einen Namen. Im Laufe der Jahrhunderte durchlebte die Stadt wechselvolle Zeiten, die sich letztlich in der heute sichtbaren Architektur und im kulturellen Erbe der Stadt widerspiegeln.

In der zweitältesten Stadt Deutschlands treffen sich in den Sommerferien viele Schülerinnen und Schüler aus aller Welt, um hier gemeinsam Deutsch zu lernen. Hier kannst du mitten in Deutschland deine ersten internationalen Erfahrungen machen und im Unterricht sowie im gemeinsamen Freizeitprogramm Kontakte knüpfen, ohne dafür weit weg ins Ausland zu fahren

Gastfamilienunterbringung in Augsburg

In einer Gastfamilie lernen unsere internationalen Gäste das Leben in einem deutschen Haushalt mit der Alltagskultur und typischen Umgangsformen aus erster Hand kennen. Je nach Familie und dem in diesem Haushalt zur Verfügung stehenden Platz wohnen zwei bis vier Schüler in einer Familie, und je nach Reisetermin kann auch mehr als ein Schüler einer Nationalität in einer Gastfamilie untergebracht sein.

Je nach Reisetermin können teilweise Schüler gleicher Muttersprache gemeinsam untergebracht sein. Um die Anwendung der deutschen Sprache so intensiv wie möglich zu praktizieren, kannst du die Unterbringung als einziger Gast deiner Nationalität in der Familie als Extra-Leistung dazubuchen.

In der Gastfamilie erhältst du Vollverpflegung. Du startest morgens mit einem typischen Frühstück in den Tag. Für den Tag erhältst du von deiner Gastfamilie ein Lunchpaket, und am Abend gibt es dann in der Familie die warme Hauptmahlzeit. Die Gastfamilie stimmt mit dir ab, was du gerne isst bzw. was du nicht magst. So lernst du ganz nebenbei auch die deutsche Küche kennen.

Residenzunterbringung in Augsburg

In der Jugendherberge wohnst du mit anderen Schülerinnen oder Schülern in international belegten, modernen 4-Bett-Zimmern. Duschen & WC befinden sich auf dem Flur.

Bitte beachte vor der Anreise, dass wir beim Check-In in der Jugendherberge eine Kaution von 50 EUR pro Schüler einbehalten müssen. Diese wird dir selbstverständlich bei der Abreise zurück erstattet – vorausgesetzt, du hast alles ordentlich hinterlassen und z. B. den Zimmerschlüssel nicht verloren.

Da wir grundsätzlich Vollverpflegung für unsere Schüler anbieten, startest du morgens mit einem ausgiebigen Frühstück in den Tag. Hier kannst du dir am Büffet zusammenstellen, was du am liebsten magst. Nach dem Unterricht gehen alle Schüler in die Mittagspause, um für die Nachmittagsaktivitäten gestärkt zu sein. Ob du mittags in der Jugendherberge isst oder aber mit einem reichhaltigen Lunchpaket ausgestattet wirst, hängt vom anschließenden Programm und den damit zusammenhängenden Zeiten ab. Zum Abendessen gibt es dann auf jeden Fall die warme Hauptmahlzeit. Dann kannst du am Büffet auswählen und dir deinen Teller ganz nach Geschmack zusammenstellen.

Zusatzinfos zum Camp

In der Stadt fühlst du dich bestimmt gut aufgehoben. Die zahlreichen Gärten und Parks sowie die lebhafte Fußgängerzone machen einen Aufenthalt für Reisende aller Altersstufen unvergesslich. Die historischen Gebäude und die vielen Straßencafés geben der Stadt ein mediterranes Flair.

Ob du in einer Gastfamilie oder in der Residenz wohnst: Gib uns bitte bei der Anmeldung an, ob du Vegetarier bzw. Veganer bist oder gewisse Lebensmittelunverträglichkeiten hast. Wir werden deine Ansprüche berücksichtigen und klären die Umsetzung individuell.

Das Camp auf einen Blick

group travel

Altersgruppe:

12 - 17 Jahre

kalender

Dauer:

30.06.2019 - 28.07.2019

kalender

Sprachvoraussetzungen:

  • Deutsch (A0 - B2)
  • Englisch (A0 - B2)
  • Französisch (A1 - B2, nur geschlossene Gruppen)
  • group travel

    An- / Abreise:

    Flughafen München (MUC)

    Augsburg Hauptbahnhof

    group travel

    Destination:

    • Augsburg
    group travel

    Unterbringung:

    • Gastfamilie (2 - 4-Bett-Zimmer)
    • Jugendherberge (4-Bett-Zimmer, verfügbar 07.07. - 28.07.)
    group travel

    ASTUR Momente

    • Talentshow
    • Street Dance Workshop
    Hast Du Fragen zum Camp Augsburg?

    Unsere Camp-Spezialistin Susanne Hofmann hilft Dir gerne weiter! Über

    +49 661 296971-20 oder susanne.h@astur-gmbh.de

    kannst du sie erreichen und alle weiteren Fragen mit ihr besprechen.

    Wusstest Du...
    ... dass ASTUR alle seine Programme in zertifizierter Qualität durchführt? Dafür gibt es sogar eine Norm, nämlich die europäische Norm DIN EN 14804.
    Dein Intensiv-Sprachkurs findet immer vormittags statt, und zwar mit jeweils 4 Lektionen an 5 Werktagen pro Woche. Zu jedem Wochenbeginn machen alle Schüler einen Einstufungstest, mit dessen Hilfe unsere Lehrer die Unterrichtsklassen den Vorkenntnissen entsprechend einteilen können. Unsere Lehrer sind darin geübt, für verschiedene Ansprüche die jeweils besten Unterrichtsinhalte zu bieten. Übrigens werden in unsere Unterrichtsklassen grundsätzlich maximal 15 Schüler platziert. So sind die Lerngruppen überschaubar und für dich ist die Möglichkeit, dich aktiv am Unterricht zu beteiligen, viel größer, als wir das aus dem normalen Schulunterricht kennen. Unterrichtet werden die Sprachen:
    • Deutsch
    • Englisch
    • Französisch (nur wenn sich eine Gruppe geschlossen hierfür anmeldet.)
    Insgesamt hast Du also 20 Unterrichtseinheiten Sprachunterricht in der Woche. Am Wochenende findet kein Sprachunterricht statt. Diese Leistungen sind inklusive:
    • Intensiv-Sprachkurs
    • Einstufungstest zu jedem Wochenbeginn
    • Klassengröße max. 15 Schüler
    • Bereitstellung von Unterrichtsmaterial (Lehrbuch, Arbeitsheft, Schreibmappe, Kugelschreiber)
    • ASTUR-Zertifikat mit individueller Beurteilung nach CEFR am Kursende
    Hier kannst Du mehr über die ASTUR Sprachkurse lernen >>>

    Unser Grundsatz lautet, dass wir für unseren Schülern immer abwechslungsreiche Programme anbieten. Du wirst an jedem Nachmittag eine Auswahl an Angeboten vorfinden. Du wirst gemeinsam mit allen anderen Schülern in internationaler Mischung die Umgebung mit ihren Sehenswürdigkeiten erkunden oder aber bei gemeinsamen Sportaktivitäten viel Spaß haben.

    Neben dem regulären Freizeitprogramm kannst du für zwei Nachmittage pro Woche noch eine besondere Aktivität dazu buchen: unsere Specials! Zusammen mit qualifizierten und spezialisierten Fachleuten bieten wir dir verschiedene Möglichkeiten, wie zum Beispiel den StreetDance Workshop oder unsere MultiSport Sessions

    Wenn du in einer Gastfamilie wohnst, verbringst du die Abende dort. Die Gastfamilien kümmern sich je nach eigenen Interessen um dein Wohlbefinden und integrieren dich in ihren Alltag. So wirst du vielleicht mal etwas zusammen mit der Familie kochen, oder aber ihr spielt zusammen typische Brettspiele.

    Wenn du in der Residenz wohnst, geht es nach dem Abendessen weiter im Programm: Mal feiert ihr gemeinsam eine Party oder aber ihr vertreibt euch die Zeit mit anderen Aktivitäten. Auch hier bist du natürlich – genauso wie an den Nachmittagen – aufgefordert, deine Fremdsprachenkenntnisse einzusetzen, denn du willst ja auch die Schülerinnen und Schüler aus den anderen Ländern kennen lernen.

    Und an einem Abend pro Woche besuchen alle Schülerinnen und Schüler gemeinsam eine typische Gaststätte.

    Wie so eine Woche BEISPIELHAFT aussehen könnte, kannst du dir auf diesem Programm-Blatt einmal genauer anschauen. Im letzten Jahr verlief das Programm nach dieser Vorgabe. Achtung: Es heißt aus gutem Grund Beispielprogramm. Es kann immer passieren, dass sich Termine und Aktivitäten ändern oder zeitlich verschieben. Über Dein konkretes Programm wirst Du informiert, nachdem du dich für das Camp angemeldet hast.

    Das Freizeitprogramm wird durch unsere deutschsprachigen Teamer geplant und durchgeführt, wobei immer ein Betreuer für maximal 10 Schüler (für 12- bis 14-Jährige) bzw. für maximal 15 Schüler (für 15- bis 17-Jährige) zuständig ist. Unsere Betreuer kennen „ihre“ Schüler, ebenso wie du von Anfang an deine Betreuer kennenlernst. Sie sind immer für dich ansprechbar, egal ob du dich unwohl fühlst, eine einfache Frage hast oder einfach nur mal mit jemandem reden willst. Und selbstverständlich sprechen unsere Betreuer auch Englisch, wenn einmal ein Problem auftreten sollte, so dass du in jedem Fall verstanden wirst.

    Darüber hinaus haben wir eine 24-Stunden-Notfall-Hotline an allen Tagen, unter der wir sofort reagieren können, wenn es einmal ein größeres Problem geben sollte.

    Das Highlight der Woche und gleichzeitig ein schöner Abschluss für alle, die danach wieder nach Hause fahren, ist der gemeinsame Ganztagsausflug. Ihr fahrt in eine Stadt bzw. zu interessanten Orten, z. B. nach München, an den Ammersee oder nach Füssen, lernt diese auf einem gemeinsamen Rundgang entlang der wichtigsten Sehenswürdigkeiten kennen und besucht z. B. auch ein spannendes Museum. In Füssen steht natürlich auch ein Besuch von Schloss Neuschwanstein mit Führung auf dem Programm. Andere Highlights für die Tagesausflüge sind der Bodensee oder der Skyline Park in Bad Wörishofen.

    An- und Abreisetag im Sprachcamp Augsburg ist immer am Sonntag. Deine Eltern bringen dich entweder mit dem PKW bis zum Treffpunkt in Augsburg, oder aber du kommst per Flugzeug nach München bzw. per Bahn bis zum ICE-Bahnhof Augsburg. Wenn du per Flug oder Bahn an- bzw. abreist, empfehlen wir dir bereits bei der Anmeldung den Transfer bis/ab Augsburg zu buchen. Du wirst dann pünktlich abgeholt und musst dich um nichts kümmern.

    Wenn du altersabhängig einen UM-Service (UM = Unaccompanied Minor) bei der Fluggesellschaft gebucht hast, musst du beim Transfer wegen der aufwändigeren Flughafenabfertigung diesen Service bei uns ebenfalls – zusätzlich zum eigentlichen Transfer – bereits bei der Anmeldung buchen.

    Bitte organisiere deine An- und Abreise so, dass du am Anreisetag zwischen 14:00 und 17:00 Uhr ankommst und am Abreisetag zwischen 08:00 und 11:00 Uhr auscheckst. Das Mittagessen ist an deinem An- und Abreisetag nicht im Preis enthalten. Wenn du dieses wegen abweichender An- oder Abreisezeiten benötigst, kannst du es optional dazu buchen. Bei Ankünften und Transfers außerhalb der dafür vorgesehenen Uhrzeiten wird ebenfalls ein Zuschlag erhoben.

    So sieht es in Augsburg aus...

    Ein Video von Gamble Productions im Auftrag der REGIO AUGSBURG TOURISMUS

    Freizeitgestaltung im Camp

    Unser Grundsatz lautet, dass wir für unsere Schüler immer abwechslungsreiche Programme anbieten. Du wirst an jedem Nachmittag verschiedene Angebote vorfinden.

    Du wirst gemeinsam mit allen anderen Schülern in internationaler Mischung die Umgebung mit ihren Sehenswürdigkeiten erkunden oder aber bei gemeinsamen Sportaktivitäten viel Spaß haben.

    Immer für Dich da: die Teamer

    Das Freizeitprogramm wird durch unsere deutschsprachigen Teamer geplant und durchgeführt, wobei immer ein Betreuer für maximal 10 Schüler (für 12- bis 14-Jährige) bzw. für maximal 15 Schüler (für 15- bis 17-Jährige) zuständig ist.

    Unsere Betreuer kennen „ihre“ Schüler, ebenso wie du von Anfang an „deine" Betreuer kennen lernst. Sie sind immer für dich ansprechbar, egal ob du dich unwohl fühlst, eine Frage hast oder einfach nur mal mit jemandem reden willst. Und selbstverständlich sprechen unsere Betreuer auch Englisch, wenn einmal ein Problem auftreten sollte, so dass du in jedem Fall verstanden wirst.

    Augsburg auf der Landkarte

    Termine und Preise
    Datum Erste Woche Folgewoche Daycamp
    Gastfamilie Residenz Gastfamilie Residenz
    30.06.2019 - 07.07.2019 620,00 € ausgebucht 595,00 € -- 395,00 €
    07.07.2019 - 14.07.2019 620,00 € 755,00 € 595,00 € 730,00 € 395,00 €
    14.07.2019 - 21.07.2019 620,00 € 755,00 € 595,00 € 730,00 € 395,00 €
    21.07.2019 - 28.07.2019 620,00 € 755,00 € -- -- 395,00 €
    Specials Preis
    Unterkunft als einziger Gast einer Nationalität in der Familie (pro Woche) 50,00 €
    Special: StreetDance Workshop* 50,00 €
    Special: MultiSport Sessions* 60,00 €
    Tagesausflug Samstag für Daycamp-Teilnehmer 45,00 €
    Kaution bei Residenzunterkunft (wird am Ende des Aufenthalts zurückerstattet) 50,00 €
    Haftpflicht-, Kranken-, Unfallversicherung für EU-Bürger* (pro Tag) 1,10 €
    Haftpflicht-, Kranken-, Unfallversicherung für NICHT-EU-Bürger* (pro Tag) 2,00 €
    Einladung / Buchungsbestätigung für Visum (zzgl. Porto) 30,00 €

    Transfers (jeweils einfache Strecke) Zuschlag
    ab / an Flughafen München (MUC)* 120,00 €
    ab / an ICE-Bahnhof Augsburg inklusive
    UM-Serviceaufschlag (wenn UM bei der Fluggesellschaft gebucht) 40,00 €
    Frühe Anreise (vor 12:00 Uhr), bzw. späte Abreise (nach 13:00 Uhr) 75,00 €
    Zusätzliches Mittagessen bei früher Anreise/später Abreise 15,00 €
    * Weitere Details hierzu findest du unter Downloads in der Programm-Ausschreibung.
    Sprich mit uns auf Social Media

    Du hättest zwar Fragen, aber keine E-Mail-Adresse, oder du kannst gerade keine E-Mail schreiben? Am liebsten wäre es dir, mit uns zu chatten? Dann schreib uns über Social Media und wir antowrten Dir so schnell es geht! Klick einfach auf den Button.

    Downloads zum Camp

    Wenn Du Dich darüber hinaus noch für weitere Details interessierst, empfehlen wir Dir den folgenden Download zum Camp Augsburg. Hier findest Du eine komplette Auflistung aller Leistungen detailliert im Überblick. So kannst du Dir noch einmal alles in Ruhe ansehen (Alle Dokumente in PDF-Form).

    PDF Ausschreibung Sprachcamp Augsburg 2019

    PDF Beispielprogramm Sprachcamp Augsburg 2018

    Ist Augsburg nicht das, was Du suchst?

    Es gibt viele Dinge, die einem Camp-Aufenthalt im Wege stehen können. Manchmal liegt die Location zu weit weg von Deinem zu Hause. Manchmal sind die Camp-Termine ungünstig oder etwas anderes passt nicht so richtig.

    In solchen Fällen können wir Dir andere Camps anbieten. Vielleicht gefallen Dir die folgenden Locations eher!

    Camp Augsburg bei Juvigo

    ASTUR Sprachreisen gibt es jetzt auch bei Juvigo.

    Juvigo Bild

    Das sagen die Teilnehmer

    caret-down caret-up caret-left caret-right
    Magda, 16 Camp Augsburg

    "Das Sommercamp in Augsburg hat mir total viel Spaß gemacht und ich habe meine Deutschkenntnisse richtig steigern können! Was ich auch super fand ist, dass ich ganz viele verschiedene Leute aus ganz unterschiedlichen Ländern kennenlernen durfte. Die Aktivitäten am Nachmittag waren immer abwechslungsreich und wir hatten viel Freude."

    Milos, 12 Camp Augsburg

    "Am besten hat mir der Tagesausflug nach München gefallen!"