Auf der Burg Hohensolms, wo einst die Grafen von Solms residierten, kannst du jetzt in deinen Schulferien Englisch lernen! Und zwar nicht nur mit anderen Schülern aus Deutschland, sondern auch mit Schülern aus der ganzen Welt, die hier herkommen um Deutsch zu lernen. Beim Freizeitprogramm erkundest du gemeinsam mit deinen Lehrern und Betreuern die Burg aus dem 14. Jahrhundert und entdeckst bei Ritterspielen und in zahlreichen Workshops, was für Talente in dir schlummern.

Abends lässt du den Tag dann bei einer Fackelwanderung, am Lagerfeuer mit Stockbrot oder bei unserer Mittelalter-Party ausklingen. Im Camp wird Englisch und Deutsch gesprochen. Schnell wirst du merken, wie dir das Sprechen immer leichter fallen wird.

Residenzunterbringung in der Jugendburg

In der Jugendherberge Hohensolms wohnst du mit anderen Schülerinnen oder Schülern in international belegten, sehr großzügigen und modern eingerichteten 4- bis 8-Bett-Zimmern zusammen. Jedes Zimmer hat eine eigene Dusche & WC. Weil die Anlage mir ihren Gebäuden teilweise über 650 Jahre alt ist und im Laufe der Jahrhunderte immer wieder ausgebaut wurde, sind alle Zimmer unterschiedlich geschnitten. Je nach Reisetermin kann es vorkommen, dass teilweise Schüler gleicher Muttersprache gemeinsam untergebracht sind. Bitte beachte vor der Anreise, dass wir beim Check-In eine Kaution in Höhe von 50 EUR pro Schüler einbehalten müssen. Diese wird dir selbstverständlich bei der Abreise zurück erstattet – vorausgesetzt, du hast alles ordentlich hinterlassen und z. B. den Zimmerschlüssel nicht verloren.

Da wir grundsätzlich Vollverpflegung für unsere Schüler anbieten, startest du morgens mit einem ausgiebigen Frühstück in den Tag. Hier kannst du dir am Büffet zusammenstellen, was du am liebsten magst. Nach dem Unterricht gehen alle Schüler in die Mittagspause, um für die Nachmittagsaktivitäten gestärkt zu sein. Ob du mittags wiederum vom Büffet wählen kannst oder aber mit einem Lunchpaket ausgestattet wirst, hängt vom anschließenden Programm und den damit zusammenhängenden Zeiten ab. Zum Abendessen gibt es dann auf jeden Fall die warme Hauptmahlzeit. Dann kannst du wieder am Büffet auswählen und dir deinen Teller ganz nach deinem Geschmack zusammenstellen. Getränke und Obst stehen zwischen den Mahlzeiten zur Verfügung. Denn du weißt selbst am besten, was du über den Tag benötigst.

Gib uns bitte bei der Anmeldung an, ob du Vegetarier bzw. Veganer bist oder gewisse Nahrungsmittelunverträglichkeiten hast. Wir versuchen, deine Ansprüche zu berücksichtigen und klären die Umsetzung individuell.

Zusatzinfos zum Camp

Die Jugendburg Hohensolms liegt oberhalb der gleichnamigen Stadt auf dem Ramsberg mit weitem Blick über das Aartal. Die äußerst geräumigen Zimmer und die Klassenräume befinden sich in verschiedenen Gebäudeteilen der Burg. In der Schülerlounge im Rittersaal und auf dem Burghof findet unser Programm statt. Aber auch Sport und Spiel kommen nicht zu kurz, denn Tischtennisplatten, ein Spielplatz, Beachvolleyballfeld, Bolzplatz und ein Basketballkorb befinden sich direkt auf dem Gelände.

Von der Burg aus sind es übrigens nur wenige Minuten bis ins überschaubare Dorf Hohensolms.

Das Camp auf einen Blick

group travel

Altersgruppe:

8 - 12 Jahre oder 13 - 16 Jahre

kalender

Dauer:

30.06.2019 - 24.08.2019

Sprachvoraussetzungen:

Englisch (A1 - B2), Deutsch (A1 - B2)

group travel

An- / Abreise:

Flughafen Frankfurt am Main (FRA)

Bahnhof Frankfurt am Main Hauptbahnhof

group travel

Destination:

  • Hohensolms
group travel

Unterbringung:

  • Jugendherberge (6 - 8-Bett-Zimmer)
group travel

ASTUR Momente

  • Ritterspiele
  • Bogenschießen
Hast Du Fragen zum Camp Hohensolms?

Unsere Camp-Spezialistin Susanne Hofmann hilft Dir gerne weiter!

Per Telefon über +49 661 296971-20

oder E-Mail an susanne.hofmann@astur.education

kannst du sie erreichen und alle weiteren Fragen mit ihr besprechen.

Wusstest Du...
... dass ASTUR alle seine Programme in zertifizierter Qualität durchführt? Dafür gibt es sogar eine Norm, nämlich die europäische Norm DIN EN 14804.

Im Sprachcamp auf der Jugendburg Hohensolms hast Du jeden Morgen 5 Unterrichtsstunden Sprachunterricht in einer dieser Sprachen:

  • Englisch
  • Deutsch

Insgesamt hast Du also 20 Unterrichtseinheiten Sprachunterricht in der Woche. Am Wochenende findet kein Sprachunterricht statt.

Hier erfährst Du mehr über die ASTUR Sprachkurse >>>

Sobald der Unterricht zu Ende, und das Mittagessen verdaut ist, starten auf dem Camp die Nachmittagsaktivitäten. Jeden Tag hast Du die Auswahl zwischen mehreren kreativen, sportlichen und Lifestyle-Workshops. So kannst du dich entweder bei Tischtennis, Fußball oder Beachvolleyball auspowern oder bei ruhigeren Aktivitäten deiner Kreativität freien Lauf lassen.

Abends werden auch immer Events angeboten. Dazu zählen die Welcome Party, die Movie-, Games- oder Quiz Night und vielen mehr.

Wie so eine Woche BEISPIELHAFT aussehen könnte, kannst du dir auf diesem Programm-Blatt einmal genauer anschauen.

Achtung: Es heißt aus gutem Grund Beispielprogramm. Es kann immer passieren, dass sich Termine und Aktivitäten ändern oder zeitlich verschieben. Über Dein konkretes Programm wirst Du informiert, nachdem du dich für das Camp angemeldet hast.

Während des Camp-Aufenthalts stehen dir Deine Betreuer grundsätzlich immer zur Seite. Von den morgendlichen Sprachkursen, während derer du dich an deine Lehrer wenden kannst, bis zu den Nachmittags- und Abendaktivitäten ist die Betreuung nach folgdendem Schlüssel gewährleistet:

  • 1 Betreuer pro 10 Schüler (Altersgruppe 8 - 12 Jahre)
  • 1 Betreuer pro 15 Schüler (Altersgruppe 13 - 15 Jahre)

Für jede Schülergruppe wird während der gesamten Woche eine Betreuungsperson hauptsächlich verantwortlich sein. Somit hat jeder Teilnehmer - obwohl alle Betreuer für alle Schüler da sind - immer eine ganz besondere Bezugsperson. Daneben ist ein Mal an jedem Tag eine "Time to Talk" mit "Deinem" Betreuer. Hier schaut Ihr gemeinsam zurück auf den vergangenen Tag und klärt Wünsche oder Dinge, die nicht so reibungslos verlaufen sind.

Neben den Abenteuern auf der Burg Hohensolms unternimmst Du regelmäßig Ausflüge. An bestimmten Nachmittagen besuchen wir an spannende Orte in der Umgebung. Unsere Halbtagesausflüge führen uns z. B. nach Schloss Braunfels, Marburg oder Limburg.

Bleibst du zwei Wochen auf der Burg, nimmst du automatisch an einem Ganztagesausflug teil, der am Wochenende durchgeführt wird: Mainz, Heidelberg, Koblenz oder Frankfurt warten auf uns!

Anreisetag im Sprachcamp Hohensolms ist immer am Sonntag. Deine Eltern bringen dich entweder mit dem PKW bis zur Jugendherberge, oder aber du kommst mit der Bahn, entweder bis zum Bahnhof Wetzlar oder Gießen.

Abreisetag ist immer am Samstag. Wenn du per Bahn an- bzw. abreist, empfehlen wir dir bereits bei der Anmeldung den Transfer bis/ab Jugendherberge zu buchen. Du wirst dann pünktlich abgeholt und musst dich um nichts kümmern. Bitte organisiere deine An- und Abreise so, dass du am Anreisetag zwischen 14:00 und 17:00 Uhr ankommst und am Abreisetag zwischen 08:00 und 11:00 Uhr auscheckst. Das Mittagessen ist an deinem An- und Abreisetag nicht im Preis enthalten.

Bitte beachte vor der Anreise, dass wir beim Check-In eine Kaution von 50 EUR pro Schüler einbehalten müssen. Diese wird dir selbstverständlich bei der Abreise zurück erstattet – vorausgesetzt, du hast alles ordentlich hinterlassen und z. B. den Zimmerschlüssel nicht verloren.

So sieht es in Hohensolms aus...
Freizeitgestaltung im Camp

Die Freizeitaktivitäten im Camp werden von einem erfahrenen Betreuer-Team erarbeitet. Sie leiten und betreuen alle Aktivitäten. Langeweile kommt so nie auf.

Dank der Erfahrung unseres Teams beim Organisieren von Aktivitäten, ist großer Spaß vorprogrammiert. Unsere Betreuer wissen, welche Aktivitäten gut ankommen.

Immer für Dich da: die Teamer

Unsere Teamer haben immer ein offenes Ohr für Dich. Und wir garantieren, dass genug Teamer im Camp sind, um sich die Belange aller Teilnehmer zu kümmern.

Wir garantieren, dass Teilnehmerzahl und Größe des Betreuer-Teams in ausgewogenen Relationen stehen. Um dies zu gewährleisten, halten wir uns strikt an die vorgegebenen Betreuer-Schlüssel von 1:10 und 1:15.

Hohensolms auf der Landkarte

Termine und Preise
Reisetermine Erste Woche Folgewoche
30.06.2019 - 06.07.2019 729,00 € 729,00 €
07.07.2019 - 13.07.2019 729,00 € 729,00 €
14.07.2019 - 20.07.2019 729,00 € 729,00 €
21.07.2019 - 27.07.2019 729,00 € 729,00 €
28.07.2019 - 03.08.2019 729,00 € 729,00 €
04.08.2019 - 10.08.2019 729,00 € 729,00 €
11.08.2019 - 17.08.2019 729,00 € 729,00 €
18.08.2019 - 24.08.2019 729,00 €
Transfers (jeweils einfache Strecke) Zuschlag
ab / an Frankfurt Flughafen (FRA)* 140,00 €
ab / an Frankfurt Hauptbahnhof 140,00 €
UM-Serviceaufschlag (wenn UM bei der Fluggesellschaft gebucht) 40,00 €
Zusätzliche Leistungen Zuschlag
Kaution (wird am Ende des Aufenthalts zurückerstattet) 50,00 €
Haftpflicht-, Kranken-, Unfallversicherung für EU-Bürger* (pro Tag) 1,10 €
Haftpflicht-, Kranken-, Unfallversicherung für Nicht-EU-Bürger* (pro Tag) 2,00 €
Einladung / Buchungsbestätigung für Visum (zzgl. Porto) 30,00 €
* Weitere Details hierzu findest du unter Downloads in der Programm-Ausschreibung.
Sprich mit uns auf Social Media

Du hättest zwar Fragen, aber keine E-Mail-Adresse, oder du kannst gerade keine E-Mail schreiben? Am liebsten wäre es dir, mit uns zu chatten? Dann schreib uns über Social Media und wir antowrten Dir so schnell es geht! Klick einfach auf den Button.

Downloads zum Camp

Wenn Du Dich darüber hinaus noch für weitere Details interessierst, empfehlen wir Dir den folgenden Download zum Camp Hohensolms. Hier findest Du eine komplette Auflistung aller Leistungen detailliert im Überblick. So kannst du Dir noch einmal alles in Ruhe ansehen (Alle Dokumente in PDF-Form).

PDF Ausschreibung Sprachcamp Hohensolms

PDF Beispielprogramm Sprachcamp Hohensolms

Ist Hohensolms nicht das, was Du suchst?

Es gibt viele Dinge, die einem Camp-Aufenthalt im Wege stehen können. Manchmal liegt die Location zu weit weg von Deinem zu Hause. Manchmal sind die Camp-Termine ungünstig oder etwas anderes passt nicht so richtig.

In solchen Fällen können wir Dir andere Camps anbieten. Vielleicht gefallen Dir die folgenden Locations eher!

Das sagen die Teilnehmer

caret-down caret-up caret-left caret-right
Maria, 14 Camp Hohensolms

"Das Sprachcamp in Hohensolms hat mir viel Spaß gemacht und ich konnte meine Englischkenntnisse sehr verbessern! Die Aktivitäten im Burghof waren immer abwechslungsreich und ich habe schnell neue Freunde aus Kanada gefunden. Wir hatten immer gute Stimmung und ich werde nächstes Jahr bestimmt wieder dabei sein 🙂 "

Tobias, 11 Camp Hohensolms

„Auch die Burg, oben auf dem Berg, war einfach toll. Man fühlt sich wirklich wie im Mittelalter!“