Destinationen in Norddeutschland

Wasser ist das beherrschende und verbindende Element des Nordens. Die weiten Ebenen Norddeutschlands und ihre ausgedehnten Landschaften werden von Flüssen und Kanälen durchzogen. Die Küsten der Nord- und Ostsee umgeben die altehrwürdigen, mittelalterlichen Hansestädte. von den weiten Heidelandschaften Niedersachsens bis hin in die geschäftige Hamburger Speicherstadt oder die idyllischen alten Stadtzentren von Lübeck, Wismar oder Stralsund - Norddeutschland hat viel zu bieten, nicht zuletzt 11 als Unesco-Weltkulturerbe ausgezeichnete Orte. Die Zentren in Norddeutschland sind wie folgt eingegliedert:

Märchen & Messen
Auch wenn es von Detmold und Hannover ein weiterer Weg bis zum Meer ist, zählen diese Zentren dennoch in die Region Norddeutschland. Zwei besondere Elemente spielen hier in besonderer Weise zusammen. Zum einen die geschäftige Großstadt Hannover, die für ihre Messen und ihre zeitgenössische Kultur bekannt ist. Auf der anderen Seite erlebst du in Detmold die alten deutschen Märchen der Gebrüder Grimm aufs Neue. Ob in Hameln, Kassel oder im alten Dornröschen-Schloss. In dieser Region erwarten dich viele Entdeckungen.
Küsten- & Hansestädte
Die alten Hansestädte Lübeck und Lüneburg zeugen noch heute von ihrer Handelsmacht, die die Städte einst ausstrahlten. Hier, im hohen Norden Deutschlands, bieten sich natürlich vor allem nautische Aktivitäten an. Diese können reichen von Ausflügen nach Hamburg und Bremen, Besuche an Ost- und Nordsee oder der umliegenden, einzigartigen Natur. Das pulsierende Leben der norddeutschen Metropolen bietet einen wunderbaren Gegenpol zur Ruhe der Lüneburger Heide oder dem Rauschen der Meere.

Du willst mehr erfahren?

Falls du dich auch für die anderen ASTUR-Regionen interessierst, kannst du hier zurück zur Übersicht gelangen. Wenn du dich näher über die Region informieren willst, haben wir einige Aktivitäten zu einer Klassenfahrt zusammengestellt.