BWL-Tourismus, Hotellerie und Gastronomie - Duales Studium (B.A.)

In Zusammenarbeit mit der Dualen Hochschule in Lörrach bietet ASTUR den dualen Studiengang (B.A.) BWL-Tourismus, Hotellerie und Gastronomie an. Das Studium beginnt am 01.10.2019 und umfasst 3 Jahre (6 Semester). Jedes Semester ist in eine Praxisphase (12 Wochen) im Unternehmen und eine Theoriephase (12 Wochen) an der DHBW Lörrach unterteilt. Während der Praxisphasen werden die dualen Studenten bei ASTUR in die alltäglichen Unternehmensabläufe eingebunden, während der Theoriephasen bekommen die Studenten Einblicke in tourismusspezifische (Reiseverkehrsmanagement, Reisevertrieb, E-Tourismus, Reiserecht u.v.m.) sowie betriebswirtschaftliche (allgemeine BWL, Recht, Finanzbuchführung) Gebiete.

Bewerbungen zum Wintersemester 2019/20 nehmen wir gerne entgegen!

 

Die Ausschreibung im Detail

Anforderungen

  • Allgemeine oder fachgebundene Hochschulreife
  • Sehr gute Deutschkenntnisse in Wort und Schrift
  • Verhandlungssichere Englischkenntnisse (mind CEFR C1)
  • Sicherer Umgang mit MS Office-, Internet- und E-Mail-Programmen
  • Kommunikationsfreudigkeit und Teamfähigkeit
  • Motivation, sich am interkulturellen Austausch zwischen Deutschland und internationalen Ländern zu beteiligen

Wünschenswert

  • Weitere Fremdsprachenkenntnisse (vorzugsweise Französisch und/oder Chinesisch)
  • Eigene Erfahrungen in einem internationalen Austausch

Wir bieten

  • Eine abwechslungsreiche Tätigkeit in einem kleinen, motivierten Team
  • Gutes Arbeitsklima
  • Internationales Arbeitsumfeld

Um uns und unser Arbeitsfeld bereits vor Beginn des Studium kennen zu lernen, bieten wir dir die Möglichkeit, im Sommer 2018 ein Vorpraktikum zu absolvieren (ab Juni).

Interesse oder Fragen?

Bitte sende deine Bewerbung ausschließlich per E-Mail an Christoph Reiet unter christoph.r@astur-gmbh.de.

Auch unsere dualen Studenten beantworten gern deine Fragen rund um das duale Studium und geben ihre Erfahrungen an dich weiter unter student@astur-gmbh.de.

Unsere Dualen Studentinnen
Aline van Laak
Nina Segbert
Jana Klingelhöfer